2/28/2011

Hey ihr lieben! :)
Hattet ihr einen guten Start in diese Woche? 
Bei mir lief heute eigentlich alles recht gut. Muss immer noch etwas für die Facharbeit machen, bin damit einfach nicht fertig geworden - aber bin ich selber schuld, wir hatten ganze 2 Wochen Zeit - aber ihr kennt das doch bestimmt, immer wieder vor sich herschieben mit dem Gedanke "Morgen mach ich es, wirklich" und einen Tag vor der Arbeit kann man es einfach nichtmehr verdrängen weil man auch keine Lust auf eine 6 hat. Naja, wie sagt man so schön? Ist wie eine Tür, muss man durch ;)

Kommen wir mal zu einem Thema bzw. zu einer Dokumentation die mir echt zu schaffen gemacht hat.. Sie war zwar schon vor einer Weile im Fernseh - lass mich nicht lügen, um 22:15 glaube ich, letzte Woche Dienstag muss das gewesen sein.. "Extra - Das RTL Magazin" - Thema war ein Mann, der sich seinen Todestag ausgesucht hat & die Doku begann 4 Wochen bevor er sterben wollte. Es war echt absurd, wie er in diesen letzten Wochen seine Freunde und Verwandten besuchte um sich von diesen zu verabschieden.. also mich hat es echt schockiert.. am meisten hat mich der Satz getroffen, er wusste nicht was er zu seinem Freund sagen sollte und hat dann rausgehauen: "Ein schönes Restleben noch" und sich für Jahrelange Freundschaft und Loyalität bedankt. Also ich war echt sprachlos und als die Menschen um ihn herum dann bitterlich geweint hatten, aber er trotzdem sterben wollte und er sogar gesagt hat, dass keiner seiner Freunde ihn von diesem Weg abbringen könnte, blieb mir echt die Spucke weg, ich hatte einen riesigen Kloß im Hals und mir wurd echt mulmig.. Er hatte zwar ein psychisches Handycap - aber ansonsten war sein Körper kerngesund (außer Trombose im linken Knie - womit man aber definitiv sein Leben bis zum Ende leben könnte).. als letzteres wurde er dann von der Kamera zu dem Gebäude geführt, wo er den tödlichen Cocktail zu sich nehmen sollte... es war echt grauenhaft in einem Moment einen recht gesunden Mann in dieses Gebäude gehen zu sehen und 6 Stunden nach dieser Aufzeichnung miterleben zu müssen wie der leblose Körper in einem Sag wegtransportiert wird.. Also mich hat es wirklich schockiert.. Meinungen zu diesem Thema sind sehr willkommen!





Kommentare:

Jessica hat gesagt…

Dankschön. :) Das kann ich nur zurückgeben. :) Einen schönen Abend wünsch' ich Dir noch. LG Jess

ANNESTINE hat gesagt…

schöner blog! :)
http://annestinee.blogspot.com/

Sparkling Fairy ♥ hat gesagt…

Man, ich übersehe die ganzen Kommentare immer -.- Tschuldige, die Antwort kommt ein wenig spät <:

Ähm ja, es geht wieder besser :3
Und danke für den Tipp mit der Seite! Die ist echt gut, nur leider habe ich null Durchblick. Ich bin nicht so der Technik Experte :P

Und dieses 'Problemchen' mit dem Jungen.. er hatte mir am Sa wieder geschrieben, aber ich konnte ihn irgendwie abwimmeln. Und habe ihm seitdem nicht mehr geschrieben. Vl. sollte ich doch gar nicht mehr mit ihm schreiben.. ich weiß nicht. Ein moralisches Dilemma.

♥ 'chen.

Becky♥. hat gesagt…

Das ist echt heftig :O
Du hast einen sehr schönen Blog (:

Kannst ja auch mal bei mir vorbeischauen,
http://beckyherz.blogspot.com/

dαnαfαbienne hat gesagt…

sehr schöner blog! :o
hab dich verfolgt :)

kannst ja mal bei mir vorbeischauen ;)
http://danafabienne.blogspot.com/

Becky♥. hat gesagt…

Danke'sehr (:
ja, das hört sich gut an :)

lg :*
http://beckyherz.blogspot.com/

ma vie hat gesagt…

äh, was ist das für ein kamera team bitte ? man muss andere vor dem tod
schützen wenn diese nicht selber in der lage sind ?