2/03/2011

Schicksal?!

Es gibt in jedem Leben eine Begegnung. Die Begegnung in der die Zeit still stand. Die Begegnung die man nie aus dem Kopf bekommen wird. Die Begegnung in der man hätte schwören können, dass das Leben einen tieferen Sinn hat.  Die Begegnung in der Alles auf der Welt, was man bisher für wichtig empfunden hat in den Hintergrund rückt und für eine bestimmte Person, mit der man zu zweit für den Rest seines Lebens eingesperrt werden könnte und trotzdem glücklich wäre, platz macht.  Diese Begegnung. Man kann nicht mit ihr rechnen, man kann sie nicht vorhersehen. Diese besagte Begegnung, die vielleicht sogar anfangs von keinerlei Bedeutung für jemand selbst ist, kann das gesamte Leben einmal auf den Kopf stellen. Man weiß oft nicht, mit so einem Geschehen umzugehen. Man muss sich in ihr verlieren. Bedingungslos und unwiderruflich. Nur so kann es zu etwas besonderem werden, was man nie mehr vergisst. Es kann die schönste Sache der Welt sein, jedoch kann sie auch Welten zerstören. Aber auch wenn sie zur größten Gefahr unserer selbst wird - man darf sich nicht vor ihr verstecken. Es prägt uns und macht uns für das weitere Leben nur noch stärker. Irgendwann, wird so eine Begegnung den größten Erfolg des Lebens haben. Man kann an einer Situation viele andere Situationen messen, aber man merkt es, wenn soetwas noch nie zuvor dagewesen ist. Warum ich soetwas schreibe? Mir geht es genau so. Ich verliere mich momentan in dieser Situation - es zerstört bei mir keine Welten, es ist so, als wäre noch nie jemand zuvor so sehr in mein Herz eingedrungen, wie er es tat - bei dieser besagten Begegnung! Es war Schicksal - das Schicksal entscheidet für uns - da glaube ich dran. Das Schicksal führt uns zum richtigen Augenblick zum richtigen Ort und lässt Dinge geschehen die eine wichtige Bedeutung in unserem Leben haben. Schicksal bedeutet aber nicht gleichzeitig Ewigkeit. Die Ewigkeit ist endlich - wie all das auf dieser Welt. Aber man kann sich seine Zeit unendlich machen. Und wer diesen Schritt nicht wagt, seine Zeit unendlich zu machen - der hat nicht gelernt zu lieben, zu hoffen & zu leben!

Kommentare:

Mandy hat gesagt…

toller Text!

TinnyMey hat gesagt…

du hast talent zu schreiben!

Bina hat gesagt…

schön und tiefgründig.
toller blog.
liebe grüßee

Sparkling Fairy hat gesagt…

Danke für dein Comment Liebes!
Wie süß ;*

TinnyMey hat gesagt…

♥ danke!

nina hat gesagt…

Toller Blog, hört sich gut an was du so schreibst ;)